Home arrow News arrow Wischnewski gewinnt SK-Lauf in Kirchhain
Wischnewski gewinnt SK-Lauf in Kirchhain
Donnerstag, 02 Juni 2016
Am vergangenen Wochenende fand der zweite SK-Lauf der Gruppe Mitte beim MSC Kirchhain statt. In den drei Quali-Durchgängen sicherte sich Dirk Wischnewski die Pole-Position gefolgt von Patrick Schäfer mit lediglich 0,2 sec Rückstand. Das gute Quali-Ergebnis für Shepherd rundete Mirco Thalheimer auf Platz 3 ab, der ebenfalls direkt ins Finale einzog.

Das 30-minütige Finale ware eine klare Angelegenheit für Dirk Wischnewski. Wenigen Runden nach dem Start bekam Schäfers Velox einen Treffer von hinten und die Karosserie verklemmte sich im Reifen wodurch er wertvolle Zeit verlor. Im Weitere Verlauf ging ihm einmal der Motor aus und somit war jeglich Chance dahin, um den Sieg mitzufahren. Davon unbeeindruckt drehte Wischnewski mit all seiner Routine seinen Runden und überquerte die Ziellinie an erste Stelle liegen mit einem Vorsprung von 7 Runden auf Michael Hauser. Patrick Schäfer arbeitete sich noch auf Platz drei vor und konnte zumindest die schnellste Runde des Finales für sich verbuchen.

kirchhain10_500.jpg


 
© 2020 Shepherd | Disclaimer